Posted by on

Appartments zum Verkauf auf Malta

2013 hat Malta die begehrte Auszeichnung zu Europas Lieblingswohnsitz in der Hedge-Fund Anbieter Rangliste erhalten. Auch junge Paare, Ex-Patrioten, Pensionäre und junge Unternehmen erkennen Malta als günstigen Standort an. Aufgrund dieser Vielzahl an Personen, die sich sowohl zum Leben als auch zum Arbeiten auf Malta niederlassen möchten, war der Immobilienmarkt zur Veränderung gezwungen, um der Nachfrage nach Komfort zusammen mit dem wachsenden Trend hin zu Appartments der gehobenen Klasse gerecht zu werden.

Der Kauf eines Appartments auf Malta ist ein relativ einfacher Prozess sowohl für Einheimische als auch für Fremde. Falls der Ausländer jedoch ein oder mehrere Appartments erwerben möchte, um diese dann zu vermieten oder falls er im Namen eines Unternehmens oder eines Konzerns kaufen möchte, muss er nach den Special Designated Areas auf Malta Ausschau halten. In diesen besonderen Gegenden erlauben die Konditionen den Erwerb von Grundstücken zu den oben genannten Zwecken. Bei diesen Immobilien handelt es sich typischerweise um Appartments der Oberklasse mit reicher Ausstattung in ausgesprochen reizvoller Umgebung.

In den Special Designated Areas Maltas stehen einige bezaubernde, unterschiedlich gestaltete Appartments zum Verkauf; mit ein bis fünf Schlafzimmern, einige sehr modern, einige Maisonettewohnungen, andere im Loftstil, Villa-Appartments oder die noch spektakuläreren Penthouse-Wohnungen mit eigenem Swimmingpool. Man braucht keinen außergewöhnlich großen Geldbeutel, wenn man den Wunsch hat, ein besonderes Appartment auf Malta zu erwerben. Die Auswahl in den drei elegantesten Wohnkomplexen der Insel reicht von bescheiden bis extravagant.  Portomaso in Inselinneren mit seinem traumhaften Yachthafen, dem Kongresszentrum und mehreren Einkaufzentren, Tas-Sellum in der sonnigen Buch von Mellieha im Norden und Ta’ Monita im zu neuem Leben erweckten Örtchen Marsascala.